Klassen 3 -6

Klassen mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache, emotional-soziale Entwicklung sind ein pädagogisches Angebot für SchülerInnen in den Jahrgangsstufen 3 – 6, die aufgrund des festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarfs nach VSO-F § 14 bzw. BayEUG Art. 41 Abs. 1 Satz 2 zum Besuch eines Sonderpädagogischen Förderzentrums berechtigt sind.
Die SchülerInnen werden je nach Förderbedarf nach dem Rahmenlehrplan für den Förderschwerpunkt Lernen oder in Anlehnung an den Lehrplan Plus der Grundschule bzw. Mittelschule unterrichtet.

Kernpunkte der sonderpädagogischen Förderung:

  •     Erschließen und Entwickeln individueller Lernwege
  •     Diagnosegeleitete individuelle Förderangebote in den Bereichen Lernen, Sprache und Verhalten
  •     Hilfen zur Kompensation und Akzeptanz von Lernschwierigkeiten


Wichtige Ziele der Förderung:

  •     Vermittlung von Leistungs- und Lernerfolgen
  •     Stärkung von Selbstvertrauen, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen
  •     Ausbau kognitiver, sprachlicher und sozialer Kompetenzen
  •     Erwerb und Festigung sozialer Fähigkeiten sowie Befähigung zu einer sozial angemessenen Lebensführung