Schulordnung

Eine Orientierungshilfe für einen wertschätzenden Umgang an unserer Schule.

Die Schulordnung konkretisiert die in der Schulverfassung vereinbarten Rechte und Pflichten von SchülerInnen und Lehrkräften. Durch klare und verständliche Regeln sollen alle die Möglichkeit erhalten, Orientierung und Halt zu finden, um in einer angenehmen Umgebung leben und lernen zu können. Um Regeln nicht nur vorzugeben, wurde bewusst darauf geachtet, diese auch konkret zu begründen, um so ein Bewusstsein für die Notwendigkeit von regelnden Vereinbarungen zu schaffen.

Folgende Gedanken waren bei der Erarbeitung der Schulordnung bestimmend:

  •     Regeln sollen helfen miteinander gut auszukommen.
  •     Regeln helfen nur dann, wenn sie auch alle anerkennen.
  •     Regeln bewirken am meisten, wenn sich alle an sie halten.
  •     Regeln sind nicht dazu da, um einzuschränken oder zu bestrafen, sondern um zu helfen.
  •     Regeln verfehlen ihre Wirkung, wenn sie zur Strafe abgeschrieben werden müssen.
  •     Werden Regeln verletzt, so muss dies immer angesprochen werden.

Lesen Sie hier die Schulordnung  der Anne-Frank-Schule!